Dienstag, 2. November 2021

Magic Crafts Linkparty #11/21: Zauberhafter Gastbeitrag von Flickensalat - Ein bisschen Magie....

 Es ist wieder soweit: heute startet eine neue Magic Crafts Linkparty für Euch. Hier könnt Ihr den ganzen November lang Eure Posts verlinken :0)

Die liebe Carolyn vom Blog "Flickensalat" ist diesen Monat bei mir zu Gast - viel Spaß mit ihrem Beitrag. Schaut doch auch mal bei ihr im Blog vorbei....

****

Ich darf einen Gastbeitrag für Ulrikes Magic Crafts schreiben. Nun mache ich das zum ersten Mal und bin mir unsicher wie bzw. was schreibe ich genau? 
Ich denke, ich schreibe wie immer – einfach drauf los und von Seele weg, wie man so schön sagt. Ich hatte mir das mit dem Gastbeitrag gut überlegt und auch frühzeitig ein Projekt dafür ausgewählt. Das es bei Ulrike und Magic Crafts natürlich magisch werden sollte war klar.

 Leider hat es mit dem ursprünglich geplanten Projekt der „Schule der magischen Tiere“ mangels Stoffauswahl doch nicht funktioniert, ein alternatives Projekt war aber schnell gefunden. Ich habe mich für eine Kreuzsticharbeit entschieden und frei nach dem Motto: wenn es pottert, bin ich bei Ulrike richtig ;) 
- sollte es das Hogwarts Wappen werden. Im Netz fand ich sehr schnell ein Stickraster mit dem Wappen, habe meine Stickkiste rausgekramt und geschaut, was da noch so vorhanden ist. Neben vielen verschieden-farbigen Stickgarnen fand ich noch ein angefangenes Projekt von …. oje, lassen wir das.
 Das ist was für die Kategorie UFOs.


Ein Stück weißer Aida Stoff war auch noch im Fundus. Neu gekauft habe ich goldenes und silbernes Stickgarn und dann losgelegt. Zuerst habe ich mit schwarzem Garn senkrecht und waagerecht die Mitte markiert und dann angefangen zu sticken.


Nach und nach habe ich dann die vier Hauswappen hinzugefügt.


Silber und Gold ließ sich nicht so gut sticken, es ist Lame-Twist, der ist etwas widerspenstig. Für den bronzenen Adler habe ich braunes Sticktwist mit drei Fäden des goldenen Sticktwists gewählt. So glänzt er ein bisschen bronzefarben – naja, ich hätte vielleicht einen etwas helleren Braunton wählen sollen. 
Festgestellt habe ich dabei, dass es große Unterschiede zwischen den Stickgarnen gibt. Neben dem guten klassischen Sticktwist habe ich nämlich auch „China-Ware“ verarbeitet, das Stickgarn ist leider nicht so schön. Man sollte definitiv nicht verschiedene Hersteller in einem Teil verarbeiten, denn so sieht man den Unterschied.
 Ich war auch unsicher beim Sticken, das Kreuz über ein Kästchen zu sticken wäre zu dick gewesen, ins übernächste Loch – so wie ich es dann gemacht habe – ist mein tatsächlich ein bisschen zu „dünn“. An einigen Stellen schimmert das Weiße des Stramins durch.


Für den Rand des Wappens hatte ich mir ein helles braun ausgewählt und mit ein bis zwei Fäden Gold zusammen gestickt. So schimmert es ein wenig metallisch, wie ein Wappen eben. Den Rand habe ich allerdings total unterschätzt und so passierte es, dass mir das braun ausging – und das auch noch am Wochenende. 
Am Samstagnachmittag habe ich mich gemütlich hingesetzt und wollte nur noch den Rand sticken und am späten Abend musste ich dann feststellen, dass das Garn nicht reicht. Wie ärgerlich – ausgerechnet bei dem Projekt für den Gastbeitrag. Da bei uns Montag ein Feiertag war, konnte ich auch keinen Ersatz beschaffen. Nun fehlt im Wappen noch der Rand der oberen Hälfte.


Das Wappen sieht trotzdem sehr schön aus und ist wesentlich größer geworden als ich ursprünglich gedacht hatte. Es hat jetzt eine Größe von 20 x 18 cm. Den Rand werde ich natürlich noch fertig stellen und dann kommt es in einem Stickrahmen an die Wand – sehr wahrscheinlich ist, dass es eine Wand im Haus meiner Tochter sein wird ;-)


Es tut mir also leid, dass ich ein nur fast fertiges Projekt hier zeige, aber dafür ist sehr viel Magie darin.

Ich bedanke mich für die Ehre hier als Gastbloggerin schreiben zu dürfen und hoffe euch gefällt mein Beitrag.

Liebe Grüße
Carolyn Flickensalat
****
Was für ein toller, magischer Beitrag von Carolyn aka Flickensalat.
Ganz herzlichen Dank liebe Carolyn,das Du diesen Monat 
als Gastbloggerin bei mir zu Gast bist!
Das Projekt selbst ist ja fertiggeworden, es sieht einfach grandios aus :0) Besonders mit dem Glitzergarn, ich bin hin und weg! Einfach perfekt!

Nichtsdestotrotz habe ich noch die Gewinner vom letzten Monat bekanntzugeben.

1. Sannis Kreativsofa : "Zu Gast bei Sannis Kreativsofa"

/
2. Sannis Kreativsofa: " Kürbisbrot für Faule"




Lieben Dank nochmal an alle, die bei mir ihre tollen Projekte verlinken - vergesst bitte nicht auch bei den anderen verlinkten Posts vorbeizuschauen :0)

Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

 verlinkt bei:
Häkeln / Stricken: annemarieshaakblogCaros FummeleyWooly Linx, Stricklustmaschenfein, mooglybloglinky-ladies,... Montagkeepingitrreal, sewcandoinspire-me-mondayBusy-Monday, Handmade Monday, ... Dienstaghandmadeontuesday, Dings vom Dienstag - DvD,Stich für Stich zum ZielColour and Inspiration Tuesday,  ... Mittwoch: Midweek Makers, Magic Crafts thestitchinmommy, wow-me-wednesdayStitch, Sew & Show, Wednesday Weight Loss... DonnerstagUFO time bei ValomeaNähfrosch- du für dich am Donnerstag, Um Kopf und Kragen,  ... Freitag:  freutag ...Samstag: Patchwork & Quiltssamstagsplausch... SonntagOh Scrap!  , ...Sonstige: The creative Lovers, Patchworkparty, Reparieren von 12 bis 12Froh und kreativ Patchen & QuiltenCreativsalatKiddikramGartenglück StickfreudenLet´s finish old stuff bei Annette/Augenstern

Die Linkparty für November ist eröffnet:

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

11 Kommentare:

  1. Hallo Carolyn,
    da hast du dir ja ein tolles Projekt für deinen Gastbeitrag ausgesucht!
    Sticken fällt mir eher schwer und auf der Rückseite meiner Teile (wenn besticke ich T- Shirts) entsteht häufig furchtbares Chaos. Umso mehr bewundere ich deine Kunst.
    Das Wappen ist wirklich magisch geworden. Gar nicht schlimm für uns, dass es noch nicht ganz fertig ist, aber super ärgerlich für dich, wenn zum Finale das Garn ausgeht und dann auch noch Feiertag ist.
    Viele Claudiagrüße
    ...von der, die nun grübelt, von wann denn nun wohl dein wiedergefundenes UFO ist ;o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Claudia,
      lieben Dank für deine schönen Worte. Damit du nicht ständig grübeln musst: tatsächlich habe ich diesen Fuß gestickt, als mein Enkelprinz unterwegs war - das ist jetzt tatsächlich 6 Jahre her - ich wollte eine U-Heft-Hülle nähen und damit die Vorderseite aufpimpen. Da meine Schwiegertochter sich selbst eine Hülle genäht hatte, fiel das Projekt in die tiefen der Schublade.... ;-)
      Liebe Grüße Carolyn

      Löschen
  2. Hallo Carolyn,
    Hut ab, dein Wappen ist großartig geworden. Ich habe früher gerne gestickt, jetzt sehe ich so viele Beiträge, ich glaub ich muss auch mal wieder anfangen;0) Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank! Ich freue mich sehr, dass es dir gefällt.
      Viele Grüße Carolyn

      Löschen
  3. Hallo Carolyn,
    Respekt für dein tolles Wappen, sieht in einem Rahmen bestimmt ganz toll aus.
    L.G.KarinNettchen

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Carolyn,
    du weißt ja immer, für was mein Herz so schlägt :0) das Wappen ist dir wirklich supergut gelungen, ich bin sehr gespannt, wie es im Rahmen dann aussieht. Die Glitzerfarben finde ich besonders genial, das gibt dem Ganzen noch etwas Besonderes. Ich freue mich wie Bolle, das du einen so schönen Gastbeitrag hier gepostet hast. Nun steht auch das Wappen auf meiner Risesenlangen Liste :0) Hab vielen Dank - übrigens hat mich deine Garnkiste dazu angeregt, heute bei mir Ordnung zu schaffen und alles DMC Garn auf Pappkärtchen zu wickeln. Vielen lieben Dank für alles und ganz LG aus Dänemark, ulrike :0)

    AntwortenLöschen
  5. Tolles Stickprojekt, schade das es mit der Schule der magischen Tiere nichts geworden ist, das hätte mir sicher sehr gefallen. Liebe Grüße Ingrid

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Carolyn, das ist ein ganz tolles Wappen und wir haben alle genug Fantasie um uns vorzustellen wie es fertig aussieht. Ganz besonders toll finde ich die Idee. Das Garn mit Metallfäden zu mischen.
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
  7. Wow liebe Carolyn, was für ein tolles Werk!!! So eine wunderbare Handarbeit und auch der Metallic-Look ist so gelungen♥♥♥

    Herzlichst
    Kerstin und Helga

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Carolyn, wenn ich deine Bilder so sehe bekomme ich richtig Lust nach nun bestimmt über 20 Jahren mal wieder zu Sticken. Das Wappen sieht mega klasse aus... :) LG Bianca von Selbst-die-Frau

    AntwortenLöschen
  9. toll sieht das Wappen aus - und ich habe in dem Zusammenhang auch viel Neues erfahren. Danke für die genaue Beschreibung und die Infos.
    Und dann fällt mir ein, dass ich schon ewig nicht mehr gestickt habe ...

    Lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen